Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


veranstaltungen

Veranstaltungen

Ruhestand – richtig geplant

Zu einer gemeinsamen Veranstaltung hatten die Kreisverbände Schwabach, Roth und Hilpoltstein den Vorsitzenden des BLLV Bezirksverbandes Mittelfranken, Gerhard Gronauer, eingeladen. Der Vorsitzende des KV Schwabach, Walter Rapke, begrüßte die Kolleginnen und Kollegen im Gasthaus Hotel Raab in Schwabach recht herzlich und freute sich, dass das gewählte Thema „Was ich unbedingt wissen sollte, wenn der Ruhestand naht: Möglichkeiten der Beurlaubung – Teilzeit – Ruhestandsversetzung – Ruhegehalt“ auf eine große Resonanz bei den Mitgliedern gestoßen war. Nach einer kurzen Vorstellung des Referenten erklärte dieser die geplante Vorgehensweise seines Vortrags und unterbreitete das Angebots der Berechnung für Mitglieder. Gerhard Gronauer führte in sehr anschaulicher Art und Weise, belegt durch zahlreiche Beispiele, die vielen zu beachtenden Aspekte für die richtige Wahl des Übergangs in den Ruhestand aus. In seinem Referat klärte er einführend die Inhalte Anspruch auf Ruhegehalt, Ruhegehaltsfähige Dienstzeit, Ruhegehaltssatz und Versorgungsabschlag bzw. –zuschlag. Mit Berechnungsbeispielen erhielten die Anwesenden einen transparenten Einblick in die Vielfalt der zu beachtenden Grundlagen. Gesetzliche Altersgrenze, Antragsaltersgrenze, Dienstunfähigkeit und Möglichkeiten der Altersteilzeit bildeten den Schwerpunkt des Referats. Wie wichtig dieses Thema ist belegten die sich anschließenden vielen Fragen der Zuhörerinnen und Zuhörer, denn ein kleiner Fehler kann große Auswirkungen haben, vor allem finanziell. Zuletzt wies Gerhard Gronauer darauf hin, dass eine individuelle Berechnung der Dienstzeiten/Pensionbezüge durch das Landesamt für Finanzen nur einmalig erfolgt. Ein entsprechendes Formular ist bei der Behörde erhältlich. Für Mitglieder berechnet der BLLV mehrere Möglichkeiten in den Ruhestand zu gehen. Das entsprechende Formular kann per Mail bei vorsitzender@mittelfranken.bllv.de angefordert werden. Ein herzlicher Applaus der anwesenden Kolleginnen und Kollegen sowie ein kleines Geschenk von den Kreisverbänden für Gerhard Gronauer rundeten die gelungene Veranstaltung ab.

W. Rapke

2017/06/29 19:53 · stefan

Schulleitertreffen - KVs Schwabach-Roth-Hilpoltstein

Die Kreisverbände Roth, Schwabach und Hilpoltstein luden alle Schulleiter zu ei-ner Veranstaltung nach Roth in das Gasthaus Lohgarten ein. Ziel der Einladung war, den Schulleitungen einmal die Möglichkeit zu geben, Dampf abzulassen. Die Vorsitzenden der Kreisverbände Walter Rapke, Doris Greim und Cornelia Meier hatten als professionellen Ansprechpartner Gerhard Gronauer eingeladen die Ver-anstaltung zu leiten.

Die Schulleitungen klagten allgemein über die zu hohe Arbeitsbelastung für die sie zu wenig Anrechnungsstunden zur Verfügung hätten. Es wurden die vielen zusätz-lichen Aufgaben, die ohne Stundenausgleich an die Schulleitungen herangetra-gen werden, bemängelt. Evaluation, Grundschulzeugnisse, Schulentwicklung und eine Überhäufung von Umfragen und Meldungen für das Schulamt, wurden ge-nannt. Außerdem kam zur Sprache, dass gerade kleine Schulen weder einen Kon-rektor noch eine Verwaltungsangestellte mit ausreichender Stundenzahl zur Ver-fügung hätten.

Gerhard Gronauer wies die Schulleitungen darauf hin, dass der BLLV Bayern be-reits einen Brandbrief über die Situation der Schulleitungen an die bayerische Staatsregierung auf den Weg gebracht hat. Fakt ist: viel Arbeit, viel Ärger, viel Frust. Abhilfe ist dringend erforderlich! Doris Greim

2017/06/29 18:18 · stefan

Weihnachtsfeier 2016

Weihnachtsfeier und Ehrung langjähriger Mitglieder durch den BLLV – Bezirksvorsitzenden Gerhard Gronauer

Alle Jahre wieder … Im Rahmen der gemeinsamen Weihnachtsfeier ehrte der Bezirksvorsitzende Gerhard Gronauer und die beiden KV – Vorsitzenden Doris Greim und Cornelia Meier verdiente Mitglieder. Die festliche Veranstaltung wurde von der „Lehrerhaus-Musik“ unter der Leitung von Claus Raumberger mit weihnachtlichen Liedern umrahmt. Außerdem unterhielt die 4. Klasse der gastgebenden Schule Nordring die zahlreichen Gäste mit einem Gedicht und einem raffinierten Orffstück.
Danach wurden langjährige Mitglieder geehrt.
Für 25 Jahre im Verband: Sabine Beck, Simone Dietz, Alexander Schatz, Elke Scheuerlein, Anne Sunda, Eva-Maria Sußbauer, Marita Fumy, Alexandra Leibl.
Auf 30 Jahre können Doris Fürst, Klaus Stritzke und Karin Käser zurückblicken.
Beate Buchholz, Gertrud Neumeier, Karl-Heinz Pfahler, Andrea Hofbeck und Josef Denk sind seit 35 Jahren dabei.
Für 40 Jahre wurden Karin Bartenstein, Alfred Dengler, Erwin Gerstner, Renate Huber, Claudia Schatz und Monika Schlaug geehrt.
Auf 45 Jahre Verbandstreue blickten Hiltrud Fischer, Josef Kocher, Kurt Kramer, Kurt Weitzel, Maria Schick, Rosemarie Dippold und Alfred Lischka zurück.
Kurt Graf hält schon seit 55 Jahren unserem Verband die Treue !!!
Alle Geehrten bekamen von Gerhard Gronauer eine Urkunde überreicht und außerdem von den beiden Kreisvorsitzenden jeweils ein kleines Geschenk. Kaffee und Weihnachtsgebäck rundeten diese besinnliche Feier ab.

Rudi Katheder

2017/01/26 20:20 · stefan

Eisenach – Wartburg – Erfurt vom 03.12. – 04.12.16

Wer eine Reise macht, der kann etwas erzählen.
Viel zu schnell ging diese eindrucksvolle Reise zu Ende. Auf den Spuren Martin Luthers lernten wir bei einer Stadtführung Eisenach und die Wartburg kennen. In Eisenach waren wir mit Luther im Bett. Der 3,20 m hohe Luther stand in einem zerwühlten Bett, als sei er gerade aus ihm aufgestanden. Geschaffen von dem japanischen Künstler Tatzu Nishi, ist das Schlafhaus in Eisenach Teil einer Veranstaltungsreihe, die den Titel „SEIN.ANTLITZ.KÖRPER.KIRCHEN ÖFFNEN SICH DER KUNST“, trägt.
Der historische Weihnachtsmarkt auf der Wartburg versetzte uns als Besucher in die Welt des historischen Handels und altehrwürdiger vergessener Handwerkskünste. Ein besonderes Erlebnis waren die Weihnachtskonzerte im Festsaal der Wartburg. Mit vielen Eindrücken ging es zurück nach Eisenach ins Hotel Hainstein. Bei einem reichlichen Abendessen gab es viel zu erzählen.
Nach dem Frühstück am Sonntagmorgen gelangten wir über die einstige Residenzstadt Gotha nach Erfurt. Bei einer Stadtführung durch die Luther- und Domstadt sahen wir u. a. die berühmte Krämerbrücke. Die Landeshauptstadt Thüringens war festlich geschmückt zum Advent. Geprägt durch einen der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands ist die Stadt eine reizvolle Mischung aus reichen Patrizierhäusern und liebevoll rekonstruierten Fachwerkhäusern. Obwohl es – 9 °C am Morgen waren, erlebten wir Erfurts einzigartige Altstadt mit dem Mariendom als ideale Kulisse für eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit. Der besondere Weihnachtsmarkt beeindruckte. Der Duft von Glühwein und Pfefferkuchen lag in der Luft. Dazu erklangen Weihnachtsmelodien.
Am Nachmittag traten wir mit vielen Eindrücken die Rückreise nach Roth an. Ein Dank an dieser Stelle der Firma Rombs-Reisen aus Weißenburg. Wir können sie nur weiterempfehlen.

Hartmut Rosert

2017/01/26 20:13 · stefan

Besichtigung der Regens-Wagner-Einrichtung in Zell

Regens-Wagner heißt: Für Menschen mit Behinderung da sein!

Die Regens-Wagner-Einrichtung für Gehörlose mit Mehrfachbehinderung in Zell verwirklicht dieses Ziel in einer Unternehmenskultur, die fachliche Kompetenz und Qualität, Menschlichkeit und gelebte Spiritualität verbindet. Davon konnte sich eine Gruppe des BLLV-KV Roth am Dienstag, den 22. November im Rahmen einer Besichtigung selbst überzeugen. Die Pressereferentin Frau Pößnicker empfing die 19 Interessierten mit einem Imbiss und einer Einführung über die Stiftung. Anschließend konnten sie sich bei einem Rundgang durch die Werkstätten ein Bild von der Arbeit machen, die dort geleistet wird. Nach dem Besuch einer Wohngruppe für Kinder und Jugendliche durften die Mitglieder noch einen Spaziergang durch das Tiergehege und den Begegnungspark machen. Zum Abschluss konnte noch der dazugehörige Reiterhof besucht werden. Alles in allem war der Nachmittag eine sehr informative und gelungene Veranstaltung.


Text und Bild: Doris Greim

2017/01/26 19:30 · stefan
veranstaltungen.txt · Zuletzt geändert: 2016/11/15 21:07 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge