Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


veranstaltungen

Veranstaltungen

Pfingsten 2019 nach Schweden

Liebe Reisefreunde,

schon jetzt an Pfingsten 2019 denken? Ja, denn so lange muss man im Voraus planen. Anbei ein interessantes Angebot der Firma Bergmann. Das Unternehmen begleitet seit vielen Jahren den BLLV Schwabach auf seinen Reisen.

Bitte teilt mir verbindlich mit, wer Interesse hätte, mitzufahren. Somit hätte ich eine erste Übersicht und man kann planen.

LG und schöne Ferien

Hartmut Rosert

Vorschlag Schweden vom 13.06. – 20.06.2019

1.Tag Anreise Kiel - Fähre Anreise nach Kiel. Hier starten Sie um 18.45 Uhr mit einem Fährschiff der Stena Line zur Überfahrt nach Göteborg. Übernachtung an Bord in der gebuchten Kabine.

2.Tag Göteborg - Södertälje Nach dem Frühstücksbuffet an Bord ist die Ankunft um 09.15 Uhr in Göteborg. Möglichkeit zu einer Stadtführung durch die zweitgrößte Stadt Schwedens. Dabei sehen Sie u.a. den Gustav Adolf Platz, den Vergnügungspark Liseberg sowie die Kungssportsavenue. Anschließend Weiterfahrt über Örebro und durch das Mälarenseengebiet nach Södertälje. Hier haben Sie zwei Übernachtungen.

3.Tag Ausflug Stockholm Fahrt nach Stockholm. Es schließt sich eine Stadtführung durch das 'Venedig des Nordens„ an. Dabei sehen Sie unter anderem das Königliche Schloss, den Dom, die Altstadt und das Stadshuset. Anschließend Freizeit, Möglichkeit zum Besuch des Vasa-Museums

4.Tag Södertälje - Göta Kanal - Linköping Auf Ihrem Weg Richtung Linköping können Sie einen Abstecher in das Schären Städtchen Trosa unternehmen. Hier wurden einige Filmszenen der bekannten Inga Lindström Verfílmungen aufgenommen Weiterfahrt nach Borensberg. Hier starten Sie um 14.00 Uhr zu einer Schifffahrt auf dem bekannten Göta Kanal, auch das Blaue Band Schwedens genannt Sie passieren mit dem Schiff eines der interessantesten Teilstücke mit Schleusen und Aquädukten. Der Bus fährt leer nach Berg und nimmt die Gäste um 17.00 Uhr zur Weiterfahrt nach Linköping wieder auf In Linköping haben Sie eine Übernachtung.

5.Tag Linköping – Glasreich/Elche - Raum Karlshamn Olofström Die heutige Tagesetappe fuhrt Sie in das berühmte Glasreich. Hier schauen Sie in der berühmten Glashütte Kosta den Glasbläsern bei der Arbeit über die Schulter und besuchen im Anschluss den Elchpark Grönasens. Hier können Sie den „König der Walder“ aus nächster Nähe bewundern. Danach Fahrt in den Raum Karlshamn/Olofström. Hier haben Sie zwei Übernachtungen

6.Tag Tagesausflug Insel Öland Nach dem Frühstück fahren Sie mit ihrem Reiseleiter über die ehemals längste Autobrücke Europas auf die fantastische Insel Öland mit ihrer unvergleichlichen Pflanzen- und Blumenpracht. Sie haben die Möglichkeit, den Schlosspark der Sommerresidenz des schwedischen Königshauses, Schloss Solliden und den Hauptort Borgholm zu besuchen.

7.Tag Raum Karlshamn/Olofström - Malmö - Fähre Vormittags fahren Sie durch die urige Landschaft Schwedens nach Malmö. Während einer möglichen Stadtführung in Malmö sehen Sie die großzügig angelegten Parks sowie den Stadtkern mit seinen historischen Bauten aus dem 16 Jh und den Turning Torso. Freizeit in Malmö. Um 22.30 Uhr Abfahrt mit einem Schiff der Finnline in Richtung Travemünde. Übernachtung an Bord in der gebuchten Kabine.

8.Tag Travemünde - Heimreise Nach dem Frühstück an Bord treten Sie die Heimreise gegen 08.30 Uhr an. Auf der Hin-/Rückfahrt kann man das ganze natürlich mit einem Aufenthalt ausschmücken.

Fahrpreis incl. aller Leistungen und Bus wären pro Person 848,- Euro, EZ (nur Hotel) 165,- Euro Zuschlag

Leistungen im Preis enthalten: - Busfahrt im Fernreisebus, 4Sterne - 1 x Fahrüberfahrt mit Siena Line.

Übernachtung/Frühstücksbuffet in 2-Bett lnnenkabinen mit Du/WC (Etagenbetten), Kiel-Göteborg 1 x Fahrüberfahrt mit Finnline, Übernachtung/Frühstücksbuffet in 2-Bett lnnenkabinen mit Du/WC, Malmö-Travemünde - Busbeförderung auf den Fährschiffen (max. 13 m) 5 x Übernachtung/Halbpension in guten Mittelklassehotels im Doppelzimmer mit Du/WC Ganztägiger Ausflug Insel Öland mit Reiseleitung - Stadtführung in Stockholm (3 Std) Führung in der Glashütte Kosta - Eintritt Elchpark Gronasens bei Kosta Schifffahrt auf dem Göta Kanal Borensberg-Berg (nur für Passagiere)

2018/07/31 08:28 · stefan

Schiff ahoi - Rudern auf der Rednitz

Der KV Roth hat seine Mitglieder inklusive Kinder und Enkelkindern zu einem kostenlosen Ruderbootausflug auf der Rednitz eingeladen. Bei traumhaftem Wetter nutzten drei Familien dieses tolle Angebot und trafen sich dazu am Bootshaus in Rednitzhembach. Es machte allen sehr großen Spaß, obwohl das Manövrieren der Boote sich schwieriger gestaltete als erwartet. Alle Passagiere durften oder mussten beim Rudern ran und so kam es öfters zu Beinahezusammenstößen, was die jungen Ruderer sehr lustig fanden.

Der Ausflug auf dem Wasser kam bei den Familien sehr gut an und man beschloss, diesen in 2 oder 3 Jahren wieder für die Mitglieder anzubieten. Bestimmt kommen dann mehr Familien nach Rednitzhembach.

Bis dahin „Schiff ahoi !“

                               Bilder und Text: Rudi Katheder
2018/06/20 22:50 · stefan

Begrüßungsessen für die Neuen aus Hip

Anfang Mai hatte die Vorstandschaft des KV Roth die neuen Mitglieder des ehemaligen KV Hilpoltstein zu einem Begrüßungsessen eingeladen. Die Vorsitzende des KV Doris Greim begrüßte insgesamt 16 Kolleginnen und Kollegen zu einem fränkischen Abendessen (Bratwürste mit Sauerkraut). In gemütlicher Runde wurden Geschichten und Anekdoten erzählt und nach einem interessanten Abend war man sich einig, dass solche gemeinsamen Veranstaltungen dazu beitragen werden, die „Hipperer“ gut in den KV Roth einzubinden. Dazu wird hoffentlich auch das Burgfest genutzt, wo man sich bei den Burgspielen wieder treffen wird. Manche beendeten diesen Abend dann mit einer großen Portion Eis im Zentrum von Hilpoltstein.

Text und Bild: Rudi Katheder

2018/06/07 18:02 · stefan

Wanderung mit Hermann Wölfle - Mittwoch, 16. Mai

Liebe BLLV-Mitglieder,

Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Rewe-Parkplatz in Roth, von dort geht es mit Fahrgemeinschaften nach Rudletzholz. Wer erst in Rudletzholz dazustoßen möchte, sollte um 14:30 Uhr dort sein. Die Wanderung geht über den Schlossberg. Um ca. 16:30 Uhr ist eine Einkehr in Rudletzholz im Gasthaus „Drei Linden“ geplant. Bitte die Anmeldung direkt bei Hermann Wölfle, Telefon: 09171 61185

2018/04/12 18:25 · stefan

„Lernen verstehen? – Verstehen lernen!“

Verständnisintensives Lernen – eine Fortbildungsreihe für Grund- und Mittelschullehrer

Das Staatliche Schulamt im Landkreis Roth und der Stadt Schwabach, vertreten durch Schulamtsdirektor Alexander Schatz, hat in Kooperation mit dem Kreisverband Roth des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes, vertreten durch die Kreisvorsitzende Doris Greim, eine Fortbildungsreihe ins Leben gerufen.

Verständnisintensives Lernen ist ein lerntheoretischer und fortbildungsdidaktischer Ansatz, der die Verstehensprozesse von Schülern in den Mittelpunkt stellt. Ein solches Lernen ist nicht reproduktiv, sondern aktiv-konstuktiv und auf das Erkennen von Zusammenhängen ausgelegt.

Um die pädagogische Kompetenz, das Verstehen eines anderen zu verstehen, bei Pädagogen zu stärken, ist es notwendig, zunächst die eigenen Verstehensprozesse in den Blick zu nehmen. Die eigenen Berufserfahrungen und Denkweisen bilden dafür den Ausgangspunkt.

Die Teilnehmer/innen entwickeln gemeinsam Ideen für ihre pädagogische Arbeit, die sie in ihren eigenen Handlungsfeldern auch praktisch ausprobieren.

Die Grundschullehrerin Martina Haubner nahm an der Ausbildung des Landesverbandes zum „verständnisintensiven Lehrer“ teil und gibt nun ihr Wissen gern an die Kollegen weiter. An der Auftaktveranstaltung in der Grundschule Gartenstraße, für die der BLLV-Kreisverband Roth die Schirmherrschaft übernommen hat, nahmen ca. 30 interessierte Kolleginnen und Kollegen teil. Dieser Informationsveranstaltung soll sich die Gründung eines Arbeitskreises anschließen.

Text und Bild: Doris Greim

2018/03/16 18:24 · stefan
veranstaltungen.txt · Zuletzt geändert: 2016/11/15 21:07 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge