Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


veranstaltungen

Veranstaltungen

Wanderung für BLLV-Mitglieder und Angehörige am 04.04.2019 mit Hermann Wölfle

Am Donnerstag, 4.4.2019 ab 15.00 Uhr

Treffpunkt Stadthalle in Hilpoltstein, Badstraße

Dauer der Wanderung: ca. 2 Stunden

Frau Christa Abt wird uns ab der Stadthalle Hilpoltstein über Solar und Eibach wieder zurück zur Stadthalle führen.

Einkehr ab 17.00 Uhr im Restaurant der Stadthalle Hilpoltstein

Freundliche Grüße

Hermann Wölfle

Anmeldung bitte an meine Tel.Nr 09171-61185

Vielen Dank

2019/04/01 20:48 · stefan

Weihnachtsfeier KV Roth 2018

Am 13. Dezember fand die alljährliche Weihnachtsfeier des Kreisverbandes Roth statt. Dieses Jahr durfte sich die Vorstandschaft über einen Besucherrekord freuen. Die weihnachtlich geschmückte Aula der Grundschule Nordring wurde uns freundlicherweise wieder von Frau Distler, der Schulleiterin, zur Verfügung gestellt. Die Lehrerhaus-Musik stimmte uns mit schönen Melodien ein und die Musik-AG der Grundschule unterhielt uns mit Liedern. Bei Kaffee, Glühwein, Lebkuchen und Plätzchen ließen es sich die Mitglieder gut gehen. Der Höhepunkt der Veranstaltung waren die Ehrungen. 33 Mitglieder wurden dieses Jahr für 25, 30, 35, 40, 45 und 50 jährige Mitgliedschaft geehrt. Extra erwähnenswert ist ein Mitglied, das schon seit 70 Jahren dem BLLV angehört. Die anwesenden Mitglieder bekamen eine Urkunde und ein kleines Präsent überreicht.

Zum Abschluss der Weihnachtsfeier wies die Vorsitzende Doris Greim noch auf bevorstehende Veranstaltungen hin und informierte außerdem darüber, dass im März eine Vollversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft stattfinden wird.

Doris Greim

2018/12/28 17:33 · stefan

Betriebsbesichtigung – Unternehmensgruppe Burkhartsmaier Roth

Der Kreisverband Roth bot am 15. November seinen Mitgliedern eine Betriebsbesichtigung der Firma Burkhartsmaier in Roth an. Ungefähr 15 Mitglieder nahmen die Einladung an und ließen sich während einer dreistündigen Führung vom Chef persönlich durch seine Unternehmensgruppe führen.

Das Unternehmen wurde 1974 von Erich Burkhartsmaier und seiner Ehefrau gegründet. Zu dieser Zeit war das Ziel einen Handwerksbetrieb mit dem Verkauf von Malereibedarf in Roth zu etablieren.

Das stetige Wachstum und die Energie des Ehepaars ließ das Unternehmen schnell wachsen. Heute besteht die Unternehmensgruppe aus 8 eigenständigen Firmen an 4 Standorten. Seit 2014 sind die Aktivitäten der Unternehmensgruppe unter der Burkhartsmaier Holding zusammengefasst. Die einzelnen Firmen gliedern sich in Malerarbeiten, Industrielackiererei, Planung und Modernisierung, Oberflächentechnik, Stuck und Putz, Trockenbau, ArtTec und Energy.

Insgesamt sind über 200 Mitarbeiter und 14 Auszubildende bei der Unternehmensgruppe beschäftigt. Im Anschluss an die sehr interessante und intensive Besichtigung wurden wir noch großzügig bewirtet und hatten die Möglichkeit, uns mit dem Unternehmer und einigen seiner Mitarbeiter auszutauschen.

2018/12/28 17:30 · stefan

Einladung zu einer Weinfahrt zum Hundertwasserweingut Hirn am 23.03.19

Liebe Reisefreunde,

ein weiterer Höhepunkt liegt an. Am Samstag, den 23.09.19 fahren wir zum Hundertwasserweingut Hirn nahe Volkach. 6 verschiedene Weinsorten und eine deftige Brotzeit warten auf uns und das zum Super Preis von 24 € inklusive ist auch die Busfahrt. Bitte umgehend bei mir verbindlich anmelden. Ich vergebe die Sitzplätze in der Reihenfolge der Anmeldung, bis der Bus voll ist.

LG

Hartmut Rosert

2018/12/28 17:21 · stefan

Das Thüringische Vogtland - immer eine Reise wert

Zum wiederholten Male hat sich unsere Reisegruppe in Thüringen umge- schaut. Diesmal zeigte uns Hartmut Rosert auf der Hinreise Schloss Burgk, welches auf Grund seiner Geschichte und imposanten Räumlichkeiten alle Teilnehmer faszinierte. Besonders beeindruckte uns die riesige Schlossküche, die schon Kulisse für die Verfilmung des Märchens von der „Goldenen Gans“ war. Doch das Highlight war ein Orgelkonzert in der Schlosskapelle. Nach einem herzhaften Mittagessen mit thüringischen Spezialitäten unternahm die Reisegruppe einen Bootsausflug auf der Bleilochtalsperre, der größten Tal- sperre Deutschlands. Wobei der Pegelstand extrem niedrig war, nach diesem trockenen Jahrhundertsommer auch kein Wunder. Am nächsten Tag besuchten wir die Morassina Höhle, die Teil eines ehemaligen Schieferbergwerkes ist. Auch hier gab es wieder einen Ohrenschmaus: ein 80-jähriger Zitherspieler ließ sein großes Repertoire an vielen bekannten Liedern in der Mitte der Höhle erklingen, wobei tropfende Stalaktiten sowohl die Zuhörer als auch die Zither gleichmäßig mit Wasser versorgten. Im Anschluss besuchten wir das „Grenzbahnhof-Museum“ in Probstzella. Dieser historische Ort deutsch-deutscher Geschichte führte uns die große Bedeutung Europas ohne Grenzen wieder vor Augen. Kulinarischer Höhepunkt der Reise war der Maxiwindbeutel im Cafe Bauer in Lauenstein. So einen gigantischen Windbeutel hatte noch kein Teilnehmer bis- her gesehen und nur wenige haben ihn auch komplett verzehrt. Danach wurde noch der Pralinenshop belagert und fast alle Reisenden haben sich dort mit den süßen thüringischen Süßigkeiten eingedeckt. – Die Reise war ein voller Erfolg!!!

Text und Foto: Rudi Katheder

2018/11/05 20:18 · stefan
veranstaltungen.txt · Zuletzt geändert: 2016/11/15 21:07 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge